Training sozialer Kompetenzen

Soziale Kompetenz

bezeichnet Verhaltensweisen, die in sozialen Situationen zu einem langfristig günstigen Verhältnis der Konsequenzen für den Handelnden führen (nach Hinsch und Pfingsten).

Egal ob man Streit mit seinem Partner hat, man nicht weiß, wie man die Gehaltserhöhung beim Chef durchboxen soll, oder im Zug jemand den extra reservierten Platz blockiert...
In unserem Alltag werden wir immer wieder mit Situationen konfrontiert, in denen wir nicht so recht wissen, wie wir uns verhalten sollen, um eine gute Lösung für alle Beteiligten zu finden.
Um diese Situationen rechtzeitig zu durchschauen und zu erkennen, wie das eigene Verhalten das des Gegenübers beeinflusst, bedarf es durchaus ein wenig Übung.
Soziale Kompetenz kann aber genauso gelernt werden wie beispielsweise Fahrradfahren oder Schach spielen.

 

Bei welchen Problemen bietet das TSK Hilfe?

  • Bei Schwierigkeiten Ihre berechtigten Forderungen und Interessen durchzusetzen.
  • Bei Schwierigkeiten Ihrem Partner oder auch Fremden gegenüber Ihre Wünsche und Bedürfnisse gut zu vertreten.
  • Bei Schwierigkeiten Andere von sich zu überzeugen oder deren Sympathie zu gewinnen.

 

Training

Ich biete TSK als Gruppentraining (ca. 5-8 Personen) und im Einzelunterricht an.
Bestandteil des Trainings sind sowohl praktische Übungen und Rollenspiele als auch Erläuterungen zu selbstbewusstem Verhalten, Kommunikation und Rhetorik.
Für das komplette Trainingsprogramm benötigen Sie ca. 5 bis 8 Sitzungen im Abstand von jeweils einer Woche.

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf, dann informiere ich Sie gerne über freie Kursplätze und Einzeltermine.